Unsere Covid-19-Protokolle

​Es ist wichtiger denn je, sich und seinen Lieben eine Auszeit zu gönnen. Erleben Sie das Kristiania in seiner bisher privatsten Form: mit reduzierter Zimmerzahl und begrenzter Gästezahl – für mehr Platz, mehr Service, mehr Wohlfühlfaktor und nicht zuletzt: mehr Sicherheit. Fernab vom Trubel der Stadt und dem Trubel, mitten in der Natur, umgeben von den österreichischen Alpen, atmen Sie die kristallklare Bergluft - Ihr ganz persönliches Wunderland voller Kunst & Kultur. Und obwohl Lech vom Rest der Welt abgeschieden wirkt, geht das Weltgeschehen auch an uns nicht vorbei. Damit sich unsere Gäste keine Sorgen machen müssen, haben wir dies im Vorfeld selbst gemacht.

​​

​​

Die NEUEN BASICS oder "Maske ist das neue Schwarz"

​​

  • Tragen Sie in allen öffentlichen Bereichen des Hotels sowie in der Öffentlichkeit und an den Skiliften einen Mund-Nasen-Schutz. (FFP2-Maske)

  • Halten Sie einen Abstand von mindestens 1 Meter zu Personen außerhalb des eigenen Haushalts ein.

  • Waschen und desinfizieren Sie Ihre Hände mehrmals täglich.

  • Husten oder niesen Sie in ein Taschentuch oder in die Ellbogenbeuge.

  • Vermeiden Sie es, Ihr Gesicht zu berühren.

  • Händeschütteln vermeiden.

  • Wenn Sie sich unwohl fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause oder im Hotelzimmer.

 

Wir bitten alle unsere Gäste, mit einem negativen PCR-Test-Zertifikat - nicht älter als 48h - und natürlich - vollständig geimpft oder genesen mit einem Zertifikat anzureisen. Wir nennen es in Österreich „2,5 G“. Bei der Ankunft werden alle Gäste einen Express-Test machen.  Im Hotel sind täglich Express-Tests möglich  - kostenlos. PCR-Tests sind in Lech und im Hotel gegen Aufpreis möglich.

Flexibilität

Reiseschutzkonzept mit 100 % Rückerstattungsgarantie bei behördlichen Reiseverboten im Zusammenhang mit COVID-19 bis 48 h vor Anreise.

​​

Testmöglichkeiten

Unsere Gäste haben die Möglichkeit, sich im Hotel einmal wöchentlich einem Antigen- und einem PCR-Test zu unterziehen und täglich einen Express-Test durchführen zu lassen.

​​

Die Mannschaft

  • Unser Team erhält umfangreiche Hygieneschulungen und regelmäßige Updates.

  • Selbstverständlich arbeiten unsere Teammitglieder nur bei bester Gesundheit und verwenden eine FFP2-Maske.

  • Das gesamte Team wird geimpft und alle 7 Tage freiwillig PCR-getestet.  Alle Teammitglieder halten sich auch in ihrer Freizeit an alle Vorgaben.

  • Vor Arbeitsbeginn wird bei jedem die Temperatur gemessen und bei jedem wird ein Express-Anti-Gen-Test durchgeführt.

  • Matthias Kolle, der Assistent der Geschäftsführung, ist unser COVID-19-Sicherheitsexperte und steht sowohl unserem Team als auch unseren Gästen jederzeit zur Verfügung.

Hygiene & Sicherheit

Sauberkeit und Hygiene unterliegen bei Kristiania seit jeher höchsten Standards. Auch unser Reinigungsteam wurde speziell auf COVID-19 geschult. Die Gästezimmer und öffentlichen Bereiche werden wie bisher täglich gründlich gereinigt und belüftet. Alle Oberflächen werden mehrmals täglich desinfiziert. Auch die für Gäste nicht zugänglichen Räume wie das Backoffice oder die Küche unterliegen strengen Hygieneauflagen und werden mehrmals täglich von unserem COVID-19 Experten kontrolliert. Zur persönlichen Hygiene werden in allen öffentlichen Bereichen des Hotels Taschentücher und Desinfektionsmittelspender aufgestellt. Beim Check-in erhalten unsere Gäste zudem ein persönliches Welcome-Kit mit hochwertigem Mund-Nasen-Schutz und veganem Bio-Händedesinfektionsmittel für unterwegs.

​​

Essen & Trinken

Nur getestete, geimpfte und genesene Gäste dürfen sich im Restaurant Kristiania aufhalten. So können wir unseren Gästen jederzeit ausreichend Platz und den nötigen Sicherheitsabstand zu anderen Gästen gewährleisten. Gäste unserer 2- oder 3-Zimmer-Suiten haben neben dem Restaurant auch die Möglichkeit, einen privaten Speisesaal von uns einrichten zu lassen.

  • Sicherheitsabstand von mindestens 2 Metern zwischen platzierten Gästen

  • In-Room Dining und Private-Dining-Menü

  • Ausgangssperre ab 23 Uhr bis 9. Januar 2022

  • Kein Nachtleben nach 23 Uhr bis 9. Januar 2022

  • Jeder muss in Bars und Lounges Platz nehmen.

​​

Spa

Unser Private Seventies Spa ist nur nach vorheriger Reservierung zugänglich. Der Wellnessbereich ist ausschließlich unseren Hausgästen vorbehalten. Sauna und Whirlpool sind geöffnet, alle Behandlungen und Massagen finden uneingeschränkt statt. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Massage auch auf Ihrem Zimmer genießen. Oder wie wäre es mit einem eigens für Sie zusammengestellten Bad und einem guten Glas Wein?

​​​

Lift- und Seilbahnsystem

  Während der diesjährigen gesamten Saison gelten folgende Regelungen:

  • Alle Skifahrer müssen geimpft oder genesen mit einem negativen PCR-Testzertifikat anreisen - nicht älter als 48h. Wir nennen es in Österreich „2,5 G“.

  • Mund- und Nasenschutz muss in allen Innen- und  B. Kassen, Aufzugsgebäuden etc.. Überall gilt der Mindestabstand von 2 Metern zwischen Personen außerhalb des Haushalts.

  • Die Mitarbeiter von Seilbahnen, Gondeln, Liften und Bergführern mit Kundenkontakt werden COVID-19-Tests unterzogen und müssen im Dienst einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

  • Kein Aprés-Ski bis 9. Januar 2022; Après-Ski wird ab diesem Datum neu bewertet.

 

Abseits der ausgetretenen Pfade

In diesem Winter haben unsere Gäste noch mehr Möglichkeiten abseits der Massen.  Wie wäre es zum Beispiel mit einem Picknick im Schnee, einer privaten Kunstführung, Schneeschuhwanderungen durch den Wald oder einem alpinen Fußritual?

​​

Ärzte

Das österreichische Gesundheitssystem gehört im internationalen Vergleich zu den besten der Welt. Das COVID-19-Management der Regierung ist weltweit Vorreiter und wird nach wie vor ständig an die aktuelle Situation angepasst. Selbstverständlich stehen wir unseren Gästen mit den neuesten Updates zur Verfügung. Besuchern von Lech stehen zwei Hausärzte und die Apotheke in Lech zur Verfügung. Beide Ärzte können tägliche Antigentests durchführen, auch Tests im Hotel sind möglich.

DR. BEISER ELMAR
Hausarzt & Apotheke
Tel.: +43 5583 2032
Mobil: +43 699 17713000

DR. MUXEL REINHARD
Hausarzt & Apotheke
Tel.: +43 5583 3300
Mobil: +43 664 1009344
 

Kristiania Lech ist mit der GBAC STAR™ Facility Accreditation zertifiziert. Das GBAC STAR™-Zertifizierungsprogramm basiert auf den Prinzipien des Qualitätsmanagementsystems und beruht auf einer umfassenden Schulung, die höchste Sauberkeitsstandards für Kollegen und Gäste gewährleistet. Das Akkreditierungsprogramm GBAC STAR™ basiert auf den Prinzipien des Qualitätsmanagementsystems und beruht auf einer umfassenden Schulung, die höchste Sauberkeitsstandards für Kollegen und Gäste gewährleistet.

Über GBAC, eine Abteilung der IVSS 
Der Global Biorisk Advisory Council (GBAC), eine Abteilung der IVSS, besteht aus internationalen Führungskräften auf dem Gebiet der Analyse, Minderung, Reaktion und Wiederherstellung mikrobiell-pathogener Bedrohungen und bietet Schulungen, Anleitungen, Akkreditierungen, Zertifizierungen, Krisenmanagementunterstützung und Führung für Regierungen , gewerbliche und private Einrichtungen, die biologische Bedrohungen und Echtzeitkrisen abschwächen, schnell angehen und/oder sich davon erholen möchten. Zu den Dienstleistungen der Organisation gehören die Bewertung und Schulung von Biorisk-Management-Programmen, Forensic Restoration® Reaktion und Sanierung, das GBAC STAR™-Einrichtungsakkreditierungsprogramm, Schulung und Zertifizierung von Einzelpersonen sowie Beratung für Gebäudeeigentümer und Facility Manager. Für weitere Informationen besuchen Sie  www.gbac.org .

Über IVSS 
Mit mehr als 9.300 Mitgliedern – darunter Händler, Hersteller, Herstellervertreter, Großhändler, Haustechnikunternehmen, Inhouse-Dienstleister, Wohnungsreiniger und zugehörige Servicemitglieder – ist die IVSS der weltweit führende Fachverband der Reinigungsbranche. Der Verband setzt sich dafür ein, die Sichtweise der Welt auf die Reinigung zu ändern, indem er seinen Mitgliedern die Geschäftswerkzeuge zur Verfügung stellt, die sie benötigen, um die Reinigung als Investition in die menschliche Gesundheit, die Umwelt und eine bessere Bilanz zu fördern. Der Verband hat seinen Hauptsitz in Northbrook, Illinois, USA, und hat Regionalbüros in Mainz, Deutschland; Whitby, Kanada; Parramatta, Australien; Seoul, Südkorea; und Schanghai, China. Weitere Informationen zur IVSS finden Sie unter  www.issa.com  oder rufen Sie 800-225-4772 (Nordamerika) oder 847-982-0800 an.

Kontakt & Updates

Bitte beachten Sie, dass sich die gemachten Angaben jederzeit ändern können. Selbstverständlich versuchen wir unseren Gästen stets die aktuellsten Informationen zu vermitteln. Hier finden Sie die aktuellen Informationen zu den Reisebestimmungen für Österreich und das Dashboard Vorarlberg.

Alternativ wenden Sie sich bitte an die Tourismus-Infoline des Bundesministeriums für Tourismus unter 0043 - 1 / 71100-605597.

Das Kristiania-Präventionskonzept und -Protokoll kann jederzeit im Hotel eingesehen werden. Auch das Kristiania-Team steht Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung. Unser speziell geschulter Experte für alles rund um COVID-19, Hygiene und Sicherheit ist Herr Matthias Kolle (Tel: +43 5583 256158 E-Mail: pa@kristiania.at).